Talentetausch Kärnten
Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder einsehbar.
Bitte loggen Sie sich ein.

Meinungen zu "Wasch- und Putzmittel zum Selbermachen"
Jutta Streit am 24.01.2015 11:31:59

Flüssiges Waschmittel für die Waschmaschine, geeignet für jede Wäsche, außer Wolle und Seide. Zutaten für 2 Liter Waschmittel. 10 Waschgänge a´200 ml : 4 gehäufte Esslöffel, etwa 120 - 140 g Waschsoda (Kristallsoda), 30 g geriebene Kernseife oder Seifenreste, 2 Liter heißes Wasser. Zubereitung: Soda und Kernseife in einen Kübel etc. geben, 1 Liter heißes Wasser dazuschüttel, gut verrühren, einige Stunden stehen lassen. Die Masse dickt an. Wieder 1 Liter heißes Wasser dazuschütten und gut verrühren (mit Schneebesen). In Flaschen abfüllen. Die Flaschen nicht zur Gänze voll machen, denn du mußt das Waschmittel vor der Verwendung aufschütteln. 200 ml für 1 x waschen.


Jutta Streit am 24.01.2015 11:36:15

Weichspüler mit natürlichem Duft: Da das selbstgemachte Waschmittel unbeduftet ist, gebe ich in die Weichspülerkammer 2 Esslöffel Apfelessig mit einigen Tropfen ätherischem Öl. Der Einfachheit halber richte ich mir in einer Flasche eine Mischung für mehrere Waschgänge an. Bisher habe ich Lemongras+Zitrone und Lavendel (auch gegen Motten) verwendet.


Jutta Streit am 24.01.2015 11:40:02

Wer wäscht mit HEIMISCHEN saponinhältigen Mitteln, wie Kastanie, Seifenkraut Efeu etc., und möchte uns alle darüber informieren. Wer von euch hat auch mit anderen Rezepten von Wasch- und Putzmitteln gute Erfahrungen gemacht und möchte sein Wissen weitergeben. Danke.


Dietmar Korak am 26.01.2015 23:01:03

Dank dir Jutta für die Info und Anleitung ;))


Jutta Streit am 31.01.2015 14:10:33

Was du mit diesem Waschmittel noch tun kannst: Unser Fliesenboden im Wirtschaftsraum wurde damit supersauber. Schütte eine kleine Menge vom Waschmittel auf den Boden und verteile es mit einer Bürste. Die Fugen habe ich etwas gebürstet und dann das Putzmittel etwa 1/2 Stunde einwirken lassen. Aufwischen und mit reinem Wasser nachwischen...........Der Boden ist wie neu. Für schmutzige Fliesenfugen ein echter Geheimtipp.


Jutta Streit am 31.01.2015 14:55:58

Auch das wird sauber: 2 schöne weiße Glasflaschen waren durch Rotwein innen sehr verschmutzt. Die Farbstoffe waren mit den üblichen Mitteln nicht zu entfernen. Nun habe ich sie mit flüssigem Waschmittel gefüllt und etwas stehen gelassen......und siehe da.........alles restlos sauber


Jutta Streit am 20.02.2015 10:34:47

Rezept für eine natürliche Holzpolitur: 85g Leinöl, 10g Bienenwachs, 5 g Carnaubawachs, das ergibt eine Politur, die das Holz so erscheinen läßt wie es ist, in jeden Wohnbereich eingesetzt werden kann und auch noch gut duftet. Die Zutaten bekommst du in Gmünd beim Laden Naturschönheit oder unter www.naturschoenheit.at. Da habe ich auch das Rezept gefunden.


Jutta Streit am 02.12.2015 20:11:49

HERSTELLUNG VON NATÜRLICHEM RAUMSPRAY OHNE CHEMIE Magst du auch gerne eine gut duftende Wohnung? ....einen frischen Duft am WC?.... Rezept zur Herstellung von natürlichen Raumsprays/WC Duft mit ätherischen Ölen findest du hier in der erweiterten Beschreibung.................. WC-Spray zur Reinigung, Desinfektion und Lufterfrischung! Drei auf einen Schlag: Lufterfrischung, Reinigung, Desinfektion! Und all das 100% natürlich - ohne Gift und ohne hautschädliche Stoffe: Man gibt auf eine 100ml Sprühflasche ca. 50 - 70 Tropfen ätherische Öle (wie z.B. Zitrone, Litsea, Lemongrass, Limone, Grapefruit (oder eine Mischung mit Zitrusölen) - empfehlenswert sind zus. einige Tropfen Thymian wegen seiner unschlagbaren Desinfektionskraft!!), einige Löffel 96%igen Weingeist dazu und den Rest mit abgekochtem Wasser auffüllen. (Wasser soll wieder abgekühlt sein) Schütteln. Fertig! Wichtig ist, vor JEDEM GEBRAUCH KRÄFTIG SCHÜTTELN, da sich die ätherischen Öle an der Oberfläche absetzen. Die Anwendung erfolgt am besten, indem man direkt die Klobrille damit besprüht, diese dann einfach mit Klopapier trockenwischt. So wird die Toilette zuverlässig desinfiziert, gereinigt und es duftet herrlich, ohne dass Wände oder Fliesen besprüht werden und dort danach die unvermeidlichen Spuren zu sehen sind. Einfach aber genial! (das Rezept ist von Christine Steiner http://www.aetherische-oele.at/aroma_wissen/aetherische_oele_anwendung.htm )..................... Bei Raumsprays für andere Räume genügt weniger ätherisches Öl.....


Gertrude Obermayer am 06.01.2016 12:37:50

Finde ihre Ideen sehr wertvoll, ich werde sie gleich ausprobieren, zudem-WC, ich habe als Putzmittel auch schon Essig verwendet in Verbindung mit alten Ölen, hat sehr gut funktioniert. Grauenhaft, wenn man bedenkt wie sehr die Belastung mit den WC- Mitteln stattfindet


Sandra Knopper am 16.07.2016 11:14:18

Eine Packung Natronpulver mit4 l Wasser auffüllen,+ Zitrus oder Rosenöl-abgefüllt in eine Pumpsprayflasche ist das perfekte, sichere DEO. Ich wasche auch meine Haare mit Natron (1 Pkg mit Wasser in einen alten Shampoobehälter...schütteln...ev mit äth. Öl beduften...ferig.. Als Balsam dient die gute alte Essigspülung.... Nie waren meine Haare so weich...und der Plastikberg wird kleiner...und nebenbei bleib die Brieftasche voller.. Ich wasche die Wäsche übrigens auch mit Soda-Seifen-Wassergemisch....funktionierz auch mit 4 Kindern (inklusive Stoffwindeln!) wunderbar...


Gudrun und Josef Moser am 10.10.2016 12:58:02

ich kannte auch schon einiges davon und finde es wunderbar das du hier sowas für die Menschen veröffentlichst danke dir von ganzem Herzen Gudrun und Josef Moser


Ulla Krappinger am 31.01.2017 17:25:12

Das Waschmittel ist einfach super, ich möchte auch das Shampoo ausprobieren. Danke dafür !!! ich möchte mein Bestes tun, die Rezepte weiterzugeben.


Annelies Thamer am 24.03.2017 15:26:59

Ich lese gerade die einfache Waschmittelrezeptur- werde es demnächst ausprobieren. Vielen Dank dafür!!! Es hört sich unglaublich an. Werde meine Erfahrungen mitteilen.Der lieben Jutta Streit vielen Dank !

Zurück zu Talentetausch Ideen, Visionen, Vorschläge, Erfahrungen







Sitemap | SK-Talente © Webdesign SchwarzerKater.at